K.A.T.I.

Ihr Wegweiser in Kulturfragen

Ole West im Haus Peters: Leuchttürme und Mee(h)r – ab. 7.10.

Ab dem 7. Oktober zeigt das Haus Peters eine Ausstellung mit Arbeiten von Ole West (*1953). Der Grafiker, Maler und Illustrator ist ein Künstler des Nordens und der Küste; seine Motive und Bücher – Leuchttürme, Schiffe, Seezeichen, Seekarten, Fische, Maritimes, Meer & mehr in kreativer Mischtechnik – kennt fast jeder. Daher auch der Titel der [...]

Share
Read the rest of this entry »

Buntes Sommerwochenende im Haus Peters in Tetenbüll am 12./13.8.

Am 12. und 13. August. findet wieder das bunte Sommerwochenende im Haus Peters statt. An beiden Tagen wird es wieder ein breitgefächertes Kunsthandwerksangebot geben, das vor allem im Garten präsentiert wird, während in den Innenräumen noch bis zum 24. September die Ausstellung „Häuser, Hütten, Scheunen, Ställe“ von Uwe Thomas Guschl gezeigt wird. Seine bevorzugte Technik [...]

Share
Read the rest of this entry »

Uwe Thomas Guschl ab 8. Juli im Haus Peters in Tetenbüll

Uwe Thomas Guschl (*1945), der vor allem für seine schwungvolle, mit außergewöhnlicher Ausdruckskraft kombinierte Malerei bekannt ist, wird ab dem 8. Juli im Haus Peters mit der Ausstellung “Häuser, Hütten, Scheunen, Ställe“ zu Gast sein. Seine bevorzugte Technik ist die Ölmalerei, seine Bildthemen verarbeitet er vorzugsweise in Serien. Es sind norddeutsche und nordeuropäische Landschaften, Variationen [...]

Share
Read the rest of this entry »

Saisoneröffnung mit Thorsten K. Hiebner im Haus Peters – Landschaften und Stillleben

Vom 11. März bis zum 18. Juni 2017 stellt Thorsten K. Hiebner im Haus Peters unter dem Titel „mehrsicht – einsicht. landschaften und stillleben“ seine malerischen Arbeiten aus. Der Kieler Maler Thorsten K. Hiebner, der an der Muthesius Kunsthochschule bei Ekkehard Thieme, Harald Duwe und Peter Nagel studierte, ist einer der eher stillen Künstler in [...]

Share
Read the rest of this entry »

19.11.: 25 Jahre Haus Peters – ein erzählender Rückblick

Am 19.11. blicken Freunde, Gründer und Mitarbeiter des Haus Peters zurück. Wie war es, als vor 25 Jahren der Förderverein Haus Peters e.V. gegründet wurde? Wie liefen die ersten Jahre ab, wie entwickelte es sich weiter? Dieser Termin ergänzt die aktuelle Ausstellung „25 Jahre Kunst und Kultur im Haus Peters“, die noch bis zum 26.2.2017 [...]

Share
Read the rest of this entry »

Otto Beckmann mit der Ausstellung “Sehzeichen” im Haus Peters in Tetenbüll

Otto Beckmann (*1945), der in der norddeutschen Kunst schon lange seinen Platz als Maler, Grafiker und vor allem als Meister der Radierung behauptet, wird ab dem 23. Juli im Haus Peters mit der Ausstellung „Sehzeichen“ zu Gast sein. Er wird vor allem nordische Motive zeigen, die sozusagen „Seh- und Seezeichen“ zugleich sind. „Meerverrückt“ war er [...]

Share
Read the rest of this entry »

Erhard Göttlicher im Haus Peters: Bilder aus dem prallen Leben

Die erste Ausstellung der Saison 2016 im Tetenbüller Haus Peters, die zudem das Jubiläumsjahr „25 Jahre Förderverein Haus Peters“ einläutet, ist dem Künstler Erhard Göttlicher gewidmet. Er präsentiert dort vom 12.3 bis zum 5.6. „Bilder aus dem prallen Leben“ – ein Blick auf sein bisheriges Werk, vermischt mit aktuellen Arbeiten. Göttlicher (*1946) hat sich dem [...]

Share
Read the rest of this entry »

Kochbuch „Deichgrafen-Schmarrn und Dithmarscher Deern“ von Kalle-Bäcker und Katrin Schäfer

Brot ist ein Grundnahrungsmittel und in keinem anderen Land gibt es so viele Brot- und Brötchensorten wie in Deutschland. Die Deutsche Brotkultur wurde 2014 sogar in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes eingetragen und hat damit Chancen, als Weltkulturerbe in das internationale Verzeichnis der UNESCO aufgenommen zu werden – mit stattlichen 3200 Brotrezepten aus ganz [...]

Share
Read the rest of this entry »

Eiderstedt-Literatur und Tetenbüll-Kalender im Haus Peters erhältlich

Was soll man schenken? Diese Frage stellt sich jedes Jahr aufs Neue. Wenn der zu Beschenkende ein Mensch ist, der gerne liest und sich für Historisches interessiert, dann wird sich in der kleinen Eiderstedt-Bibliothek des Haus Peters in Tetenbüll sicher etwas finden lassen, was ihm oder ihr gefällt. Dort gibt es viele der noch erhältlichen [...]

Share
Read the rest of this entry »

Künstlergespräch und Grafikpräsentation mit Nikolaus Störtenbecker im Haus Peters

Noch bis zum 28.2.2016 ist der Künstler Nikolaus Störtenbecker mit der Ausstellung „Querbeet“ zu Gast. Zum 75. Geburtstag des Begründers der norddeutschen Realisten zeigt das Haus Peters einen Querschnitt seines Werkes. Der Ausstellungstitel „Querbeet“ ist dabei doppeldeutig zu verstehen: Es ist sowohl ein Streifzug durch das Lebenswerk des Künstlers als auch ein gärtnerischer Ausflug mit [...]

Share
Read the rest of this entry »